Datenschutzerklärung

1.    Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDGS) Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen auch Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer.

2.    Daten ohne unmittelbaren Personenbezug

Anonyme statistische Erhebungen ermöglichen uns eine Auswertung der Zugriffe auf unsere Internetpräsenz. Diese Informationen erhalten Wir von WebAnalytics, einem Webanalysediest des Hosts 1&1 AG. Mithilfe der gewonnen Daten können wir unser Internetangebot laufend verbessern. Das bezieht sich z. B. auf

  • direkte Seitenaufrufe aus Lesezeichen oder Direkteingabe
  • verweisende Internetseiten
  • verweisende Suchmaschinen
  • Suchbegriffe
  • am häufigsten aufgerufene Einzelseiten
  • Ein- und Ausstiegsseiten
  • verwendete Browser
  • verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse
  • Zeitpunkt der Besuche
  • Verweildauer und Seitenaufrufe pro Besuch

Diese Daten haben keinen direkten Personenbezug, werden in Protokolldateien (sogenannten Logfiles) festgehalten und ggf. von uns analysiert.

3.    Gerätebreitenerkennung

Diese Internetseite ist in HTML5 programmiert und bietet Ihnen den Vorteil eines responsive Designs. Mithilfe der verwendeten Computersprache haben wir mehrere Seiten gleichen Inhalts erstellt, wodurch Sie unser Angebot an unterschiedlichen Geräten (Desktop-Computer, Tablet, Smartphone) betrachten können. Für die Gerätebreitenerkennung werden keine Cookies verwendet! Ihr Gerät übergibt lediglich technische Daten und Browserinformationen, woraus die Programmierung eine Prozentzahl für die Darstellung ableitet. Diese Informationen werden nicht mit anderen – personenbezogenen oder -beziehbaren – Informationen verknüpft und gespeichert, sondern bei jedem Besuch neu abgefragt. Ihr Gerät wird nicht wiedererkannt – es besteht also kein Grund zur Datenschutz-Sorge.

4.    Einsatz von Cookies

Auf dieser Website wird WebAnalytics, ein Webanalysedienst der 1&1 AG eingesetzt. 1&1 WebAnalytics verwendet sogenannte „Cookies", die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen kann. Cookies sind kleine Textdateien, die der Webseitenserver (1&1) temporär auf Ihrer Festplatte ablegt. Aus technischen Gründen setzen wir Cookies ein, ohne dass wir Sie darauf im Einzelnen hinweisen können. Dadurch erhält 1&1 (und somit auch die MPF AG) automatisch bestimmte, anonymisierte Daten (siehe Punkt 2 „Daten ohne unmittelbaren Personenbezug“). Cookies starten keine Programme und übertragen keine Viren auf einen Computer. Die in Cookies enthaltenen Informationen, sollen Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von 1&1 übertragen und dort gespeichert. 1&1 wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird 1&1 diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von 1&1 verarbeiten. 1&1 wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von 1&1 in Verbindung bringen. Laut 1&1 werden die IP-Adressen der Aufrufer in den Log-Dateien nach 7 Tagen anonymisiert (Stand 31.10.2014). Darüber hinaus werden die Logfiles maximal 8 Wochen bei 1&1 gespeichert.

Wenn Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Computer abgelegt werden, deaktivieren Sie in Ihrem Browser das Speichern von Cookies oder lassen Sie sich benachrichtigen, sobald Cookies gesendet werden. Bereits gesetzte Cookies können Sie jederzeit wieder löschen. Bitte rufen Sie dazu die Hilfefunktion Ihres Browsers auf. Das Internetangebot der MPF AG können Sie auch ohne Cookies betrachten.

Der Einsatz von Cookies gilt als von Ihnen akzeptiert, wenn Sie in Ihrem Browser deren Speicherung nicht deaktivieren.

5.    Verwendung von Webseiten-Analysediensten

Tracking Tools wie Google Analytics, Piwik und andere verwenden wir nicht! Wir freuen uns, wenn Sie uns persönlich sagen, wie Ihnen unsere Seite gefällt, warum Sie sie aufrufen und welche Informationen Sie sich für die Zukunft noch wünschen.

6.    Verwendung personenbezogener Daten

Wir halten uns an den Kerngedanken der Datenvermeidung und Datensparsamkeit des BDSG und beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung. Wir erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die Sie uns diese mitgeteilt haben.

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und nur in dem Umfang erhoben, wie Sie sie uns wissentlich selbst zur Verfügung stellen. Insbesondere erfolgt eine Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung und Marktforschung sowie zur Gestaltung unserer Dienste nur, wenn Sie uns hierzu ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilt haben (siehe Datenschutzinformation MPF AG).

Wenn Sie unseren Newsletter bestellen, benötigen wir neben Ihrer E-Mail-Adresse die Bestätigung, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind (Double-Opt-in-Verfahren). Diese Daten werden nur zu dem Zweck erhoben, Ihnen den Newsletter zuzuschicken und unsere entsprechende Berechtigung zu dokumentieren.

7.    Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung unserer Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung (z. B. Depotbank) notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten (z. B. Geldwäschegesetz) oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

Alle im Rahmen des Mandats erhobenen personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zu Ihrem Schutz nur zu den genannten Zwecken und in dem zur Erreichung dieser Zwecke erforderlichen Umfang genutzt.

Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns nach § 5 BDSG zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

8.    Löschung oder Sperrung der Daten

Wir halten uns an die vom Gesetzgeber vorgesehenen Speicherfristen und verwenden Ihre personenbezogenen Daten nach der Beendigung unserer Geschäftsbeziehung nicht weiter. Ihre personenbezogenen Daten können auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin gelöscht werden. Hierzu haben Sie nach § 35 BDSG unter bestimmten Voraussetzungen das Recht. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall schriftlich oder per E-Mail an unsere Datenschutzbeauftragte.

Wenn Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für unseren Newsletter angemeldet haben, nutzen wir diese auch über die Vertragsdurchführung hinaus für eigene Informationszwecke, bis Sie sich vom Newsletter-Bezug abmelden.

9.    Auskunft- und Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit ohne Angabe von Gründen Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten, einschließlich Herkunft und ggf. Empfänger Ihrer Daten sowie dem Zweck der Datenverarbeitung.

Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung über den Vertragszweck hinaus ohne Angaben von Gründen widerrufen, ebenso wie die Bestellung des Newsletters und Ihre Einwilligung zur Speicherung der E-Mail-Adresse.

In unserem öffentlichen Verfahrensverzeichnis haben wir die Angaben nach § 4e BDSG zusammengefasst.

10.    Datensicherheit

Die MPF AG setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten vor Gefahren durch zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder vor dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Bitte beachten Sie, dass bei der Kommunikation mittels E-Mail die Datensicherheit im Internet nicht gewährleistet ist. Wenn Sie elektronische Wege nutzen, um Informationen mit der MPF AG auszutauschen, könnten diese Daten während der Übertragung ausgelesen werden. Dieses Risiko können Sie minimieren, wenn Sie z. B. alle von Ihrem E-Mail-Provider angebotenen Sicherheits- und Verschlüsselungsmaßnahmen nutzen.

Die MPF AG kann für E-Mail-Kommunikation eine Verschlüsselungstechnik einsetzen. Diese ist geräte- und browserübergreifend nutzbar. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren persönlichen Ansprechpartner bei der MPF AG. Bei vertraulichen Informationen empfehlen wir ggf. auch den klassischen Postweg.

11.    Verschlüsselung

Diese Internetseite wurde verschlüsselt, bevor sie übertragen wurde. Das Verschlüsselungszertifikat macht es für unberechtigte Personen schwierig, zwischen Computern und anderen Endgeräten übertragene Informationen mitzulesen. Deshalb sind auch Ihre Eingaben in das Kontaktformular und die Anmeldung im Login-Bereich nach dem aktuellen Stand der Technik angemessen geschützt.

12.    Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Beachten Sie, dass sich Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz kontinuierlich ändern. Es ist daher ratsam und erforderlich, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen (und der Praxis von Unternehmen) laufend zu informieren.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht, oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services.

Sie können jederzeit ein aktuelles Exemplar dieser Datenschutzerklärung anfordern oder die jeweils gültige Fassung auf unserer Internetseite www.mpf-ag.de ansehen.

13.    Gültigkeit

Es gilt jeweils die Datenschutzerklärung der MPF AG in ihrer jüngsten Fassung. Stand dieser Datenschutzerklärung: 24. Februar 2016.

14.    Verantwortliche Stelle im Sinne des BDSG

Michael Pintarelli Finanzdienstleistungen AG
Ohligsmühle 3
42103 Wuppertal
Tel.:   0202 38905-0
Fax:   0202 38905-55
Webseite:  www.mpf-ag.de
E-Mail:       info@mpf-ag.de

15.    Betriebliche Datenschutzbeauftragte

Christine Mühlberger
Tel.:     0202 38905-19
Fax:     0202 38905-56
E-Mail: christine.muehlberger@mpf-ag.de

nach oben